Zoeken:
Home
GO! Informatie
Melden
PBM+VGWM handhaving
Toolboxen
Pas scanner
Update in de keet
Bij nood & ongevallen

Ontvang dit document per e-mail.

E-mailadress:

    
01 Arbozorg en organisatie van de arbeid
 > LMRA (Duits)
Diskussion > Bespreche sie mit deinem Kollegen
  • Kurz bevor ich meine Tätigkeit aufnehme, mache ich noch einen letzten Check: welche Arbeiten muss ich durchführen, was muss ich bei der Arbeit beachten und welche Gefahren bestehen.
  • Ich habe noch nie eine LMRA durchgeführt.
Einführung

Die LMRA ist eine kurze mündliche Risikobewertung, die sich zwischen den Ohren abspielt. Der Check muss nicht schriftlich erfolgen.

Ziel der LMRA ist, dass Sie kurz vor Aufnahme Ihrer Tätigkeit einen letzten Check machen

  • welche Arbeiten Sie durchführen müssen;
  • wie Sie arbeiten müssen und welche Risiken bestehen;

dann entscheiden Sie, wie Sie diese Risiken und Gefahren vermeiden oder beheben/entfernen (lassen) können.

Die LMRA funktioniert wie eine Verkehrsampel.

  • Zu Beginn der LMRA haben Sie gelbes Licht, also aufgepasst;
  • Dann schauen Sie, welche Gefahren und Risiken vorliegen;
  • Gibt es Risiken, die nicht vermeidbar sind (= rotes Licht), dürfen Sie nicht mit der Arbeit beginnen;
  • Wenn alle Maßnahmen getroffen wurden und die erforderliche Schutzausrüstung vorhanden ist, oder wenn keine Risikofaktoren gefunden wurden, haben Sie grünes Licht und können Sie sicher mit der Arbeit beginnen.


Risiken > Was kann passieren?

Beurteilen Sie das Risiko

  • Beginnen Sie nicht sofort mit der Arbeit, sondern kontrollieren Sie erst, ob Gefahren vorliegen.

Ergreifen Sie geeignete Maßnahmen

  • Überlegen Sie, was Sie tun müssen, um die Risiken zu beseitigen und führen Sie die Maßnahmen durch.

Beginnen Sie mit der Arbeit

  • Sie können jetzt sicher arbeiten
Diskussion > Bespreche sie mit deinem Kollegen

Was muss ich dann machen?

  • Kenne ich meine Aufgaben und kann ich die Arbeiten so durchführen? 
  • Wurde ich in die Arbeit eingewiesen und dabei auf die Risiken hingewiesen? 
  • Kenne ich alle möglichen Gefahren und wie kann ich diese verhindern? 
  • Weiß ich, was ich für sicheres Arbeiten benötige und steht mir diese Ausrüstung auch zur Verfügung (z.B. Werkzeuge, Schutzausrüstung)?  
  • Herrschen die entsprechenden Arbeitsumgebungsbedingungen, sodass ich die Arbeit sicher durchführen kann? 
  • Verfüge ich über die entsprechende Schutzausrüstung?

Ich beginne erst mit der Arbeit, wenn keine Gefahren vorliegen und ich sicher arbeiten kann. 

Erst denken, dann handeln!

  • Bleiben Sie bei der Arbeit immer und überall wachsam;
  • An Ihrem Arbeitsplatz;
  • Unmittelbar vor Beginn der Arbeiten;
  • Nicht nur nachdem die üblichen Vorsichtsmaßnahmen getroffen wurden;
  • Sondern auch bei veränderten Arbeitsbedingungen;
  • Bei Routine-Arbeiten;

Es können auch Situation entstehen, in denen Sie mit Gefahren konfrontiert werden, die bei den Vorbereitungen übersehen wurden. Teilweise sind die Gefahren erst am Arbeitsplatz oder in der näheren Umgebung sichtbar. Darum bauen wir auf Ihre eigenen Kenntnisse, Ihre Erfahrungen und Ihr Fachwissen.

Sie haben Zweifel? Fragen Sie, ob Sie die Arbeiten sicher durchführen können.
Ihr Vorgesetzter sollte natürlich mit gutem Beispiel vorangehen und auch die LMRA richtig durchführen.