Zoeken:
Home
GO! Informatie
Melden
PBM+VGWM handhaving
Toolboxen
Pas scanner
Update in de keet
Bij nood & ongevallen

Ontvang dit document per e-mail.

E-mailadress:

    
12 Milieu
 > Het Nieuwe Draaien (Duits)
Diskussion > Bespreche sie mit deinem Kollegen

Ga met elkaar in gesprek over het volgende:

  1. Hoe ga jij om met dit probleem in jouw werkomgeving?
  2. Wist jij dat er wetten/regels waren?
  3. Hoe ben je hier achter gekomen?

Je mag zoveel tekst toevoegen als gewenst

Die neue Variante 2.0 / Heijmans

Heijmans will sich in den kommenden Jahren, in den Niederlanden, zu einem den mitgestalteten und dauerhaften Baukonzern festigen. Der Kern der Nachhaltigkeit Vision für Heijmans ist, das Beitragen neuer Entwicklungen, statt sich der Verantwortung zu entziehen. Dies gilt nicht nur für Materialien, sondern auch für Gebietsnutzung und Energie. Dauerhafte und gemeinsame unternehmerische Verantwortung (MVO) sind dabei wichtige Themen.

Heijmans hat kontinuierliche Aufmerksamkeit über die Auswirkungen unserer Aktivitäten auf die Umwelt. Wir überwachen die Veränderungen und halten diese in unserm Umweltmanagementsystem fest. Wir sind Zertifiziert nach ISO 14001 und auch nach CO2-Bewusstseins-Zertifikat 2.2 Ebene 5. Mit dem Erlangen und Aufrechterhalten dieser Zertifikate, zeigen WIR, dass WIR wirksame Maßnahmen unternehmen, um die Auswirkungen unserer Aktivitäten auf die Umwelt zu reduzieren. Eine der Maßnahmen ist, der kontrollierte Verbrauch von Kraftstoff auf unseren Projekten. In diese Toolbox besprechen WIR den sparsamen Kraftstoffverbrauch für Erdbewegungsmaschinen, auch "Die neue Variante" genannt. Im Januar 2015 haben die Heijmans Kraftfahrer eine Ausbildung zu diesem Thema gehabt. "Die neue Variante" ist mehr als der Betrieb einer Maschine. Daher wird in dieser Toolbox auf die effiziente und effektive Nutzung des Materials auf unseren Projekte gesprochen. Diese Toolbox gilt auch für Subunternehmer.

Es gibt verschiedene Sachen, um einen positiven Effekt auf dem Kraftstoffverbrauch zu haben

Wartung ist entscheidend für jede Maschine, sowohl die tägliche Wartung durch den Bediener und regelmäßige vorbeugende Wartung durch einen Techniker.

Vermeide unnötige Handlungen durch:

  • Gas reduzieren
  • Ruhige Umgang/Handlung
  • Vorausschauend
  • Arbeitswege freihalten
  • Nicht geeigneten Arbeitsplatz
  • Nicht optimale Fahrroute
  • Richtige Standplatz zum Be-u.Entladen
  • Zusammenarbeiten/Planen mit dem Lieferant
Verschmutzter Brandstoffilter

Leerlauf ist nicht verboten, aber ... :

  • Morgens nicht mehr als fünf Minuten (Warmdrehen), dann ruhig losfahren / ruhig mit der Arbeit beginnen.
  • Vor den Pausen und bei Arbeitsende, die Tourenzahl vom Motor reduzieren (zugunsten des Turbo-Motor und Kühlung), Motor muss aber nicht im Leerlauf an bleiben.
  1. Maschine/Motor nie im Leerlauf laufen lassen, auch nicht bei einer kurzen Arbeitsunterbrechung!
Inspektion ist Notwendig

Maschinen wirksam einsetzen, einige Tipps aus der Praxis:

  • Sorge oder frage täglich nach, für eine Arbeits-Start Besprechung
  • Sorgen Sie dafür, dass Sie morgens alles Material mitnehmen, was Sie für die Arbeiten nötig haben.
  • Bei über 0,5 m Ausgrabarbeiten, halten Sie den Knick Arm mit der Schaufel in einem Winkel von 15 ֯beim Beladen eines LKW oder Behälter (mit dem Schaufel in der richtigen Position verbrauchen Sie weniger Leistung)
  • Die Behälter oder LKW nicht überladen wägend Verschattungen, Überlastung oder unnötige Mehrarbeit
  • Geben Sie das richtige Werkzeug aus für die Arbeiten
  • Stahl Platen für flachen An-u.Abtranzport innerhalb der Baustelle

Und weiter noch:

  • Bei Kälte, benutzen Sie Standheizung während des Stillstands der Maschine
  • Verringern Sie die Nutzung der Klimaanlage und unnötige Lichter
  • Wählen Sie in Absprache mit dem Transportunternehmen eine einfache Arbeitsweise zum Beladen von LKWs
  • Besprechen Sie die Arbeitsweise miteinander: überlegtes arbeiten heißt zusammenarbeiten!